en flag
zh flag
fr flag
de flag
ko flag
es flag
vi flag

Die Wissenschaft hat gute Nachrichten für Menschen, die gerne schlafen und ein wenig zusätzliche Augen genießen und ein Wort der Vorsicht für diejenigen, die lieber schlafen, wenn sie tot sind. Zeit mit Ihrem Kissen zu verbringen, spielt eine ebenso wichtige Rolle in der körperlichen Fitness und Ihrer Körperzusammensetzung und Gesundheit wie Trinkwasser und Bewegung. Die Beziehung zwischen Schlaf und Stress ist seit langem bekannt, aber die Wissenschaft fördert auch die natürliche Neigung zur Ruhe und Wiederherstellung aufgrund der Wirkung des Schlafes bei der Förderung des Stoffwechsels. Gut geschlafen zu sein ist eine Schlüsselkomponente in der Gewichtsabnahme und Management und führt zu einer insgesamt besseren Gesundheit.

Die Menge des guten Schlafes, den ein Körper bekommt, steht in direktem Zusammenhang mit der Aufrechterhaltung einer gesunden Ernährung und Muskel-zu-Körperfettverhältnis. Einige Erklärungen dazu, wie dies getan wird, sind unten beschrieben.

Boost Stoffwechselrate und Kontrolle Körperzusammensetzung

Doc Parsley hiebt Schlaf als eine der besten Möglichkeiten, um die Stoffwechselrate zu steigern und die Körperzusammensetzung zu kontrollieren. Er weist darauf hin, wie der Schlaf stark für die Hormonregulation des Körpers verantwortlich ist. Wachstumshormon, Testosteron, Schilddrüse und Hormone, die durch das Nebennierensystem freigesetzt werden, sind alle vom Schlaf betroffen und gehören zu den Hormonen, die für die Stoffwechselfunktionen und -rate des Körpers verantwortlich sind.

Diese Hormone beziehen sich auf komplexe Weise miteinander, und die Übereinstimmung mit unserem zirkadianen Rhythmus hilft ihnen, in der Weise zu funktionieren, wie sie sollten. Wenn Sie eine gute Nachtruhe verlieren, verlieren Sie auch die Fähigkeit Ihres Körpers, optimale Stoffwechselfunktionen zu genießen. Schauen Sie sich die Grundlagen des Schlafes an: 101 für mehr über zirkadiane Rhythmen und Wege, um dringend benötigten Schlaf zu den richtigen Zeiten zu erreichen.

Die Rolle des Schlafes bei der Insulinempfindlichkeit

Die Rolle des Schlafes spielt in dem Körpermechanismus, der als Insulinempfindlichkeit bekannt ist, ist auch wichtig, um zu verstehen, welche Auswirkungen Schlaf auf Ernährung, Fettspeicherung und Nahrungsaufnahme hat.

Die Insulinempfindlichkeit bestimmt, wie Ihr Körper die Auswirkungen von Insulin nutzt und reagiert, und teilt dem Körper mit, ob er Fett speichern oder Kraftstoff für Muskeln oder andere Prozesse verwenden soll. Es wird auch durch guten Schlaf reguliert. Schlafmangel verringert die Insulinempfindlichkeit und beeinflusst die Nahrungsmittelpartitionierung im Körper, so entscheidet Ihr Körper, was mit seinem Kraftstoff zu tun ist. Bei niedriger Insulinempfindlichkeit verwenden Körper in der Regel Treibstoff für die Speicherung von Fett, während eine höhere Insulinempfindlichkeit den Körper signalisiert, diesen Kraftstoff für Ihre Muskeln, physiologischen Funktionen und den Rest Ihres Körpers zu verwenden. Dies sind einige Beispiele dafür, wie Schlaf die Körperzusammensetzung, Ihren Körperfettanteil oder Muskel-zu-Körperfettverhältnis beeinflusst.

Niedrige Insulinempfindlichkeit spielt auch einen Faktor in der Gewohnheit einer Person, Lebensmittel mit hohem glykämischen Index zu suchen und zu essen. Diese Art von Diät führt zu einem Blutzuckerabsturz und dann Menschen erreichen nach mehr kalorienreiche Lebensmittel, um wieder aufzuladen. Dies ist ein Zyklus, der durch den Verzehr von schlechter Qualität verewigt wird, und nicht genug Schlaf zu bekommen, ist ein weiterer Täter.

Die Kenntnis der Auswirkungen des Schlafes und wie man einen regelmäßigen Schlaf erreicht, bietet die Werkzeuge und Ansporn, diese wesentliche Komponente für eine gute Gesundheit und Wohlbefinden zu erreichen. Sie können Ihre wichtige Schlafarbeit gut nutzen, indem Sie andere Werkzeuge einsetzen, um den Stoffwechsel wie Trinkwasser und Sport zu steigern. Wenn Sie schlafen lieben oder für zu viel Schlaf kritisiert wurden, sollte diese Nachricht als eine Bestätigung kommen, um einen gut ausgeruht Lebensstil zu suchen.